Saviva und Traitafina gemeinsam unterwegs

17. Februar 2021

Anfangs Februar haben die Wettbewerbsbehörden der Übernahme der Saviva AG durch die Heba Food Holding AG zugestimmt. Damit ist die Saviva AG mit ihren Food und Logistic Services nun offiziell Teil des Schweizer Familienunternehmens.

Saviva Food Services positioniert sich als unabhängiger Branchenpartner im Schweizer Gastronomie Zustellgrosshandel. Gemeinsam mit der ebenfalls zur Heba Gruppe gehörenden Traitafina AG und der in Zürich Wiedikon ansässigen Metzgerei Keller werden die drei innovativen Unternehmen Synergien in der Marktbearbeitung zum Vorteil der Kunden nutzen.

Synergien zum Vorteil der Kunden

Markus Zimmermann, Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer der Heba Food Holding AG: «Die Saviva AG passt perfekt zu unserem breiten Leistungsangebot und ist optimal positioniert. Unsere Angebote ergänzen sich gegenseitig auf der ganzen Linie. Mit der Saviva AG erhalten wir dank der zehn regionalen Logistikplattformen einen bedeutenden Wachstums- und Kompetenzschub im Bereich der Logistik. Unsere Kunden können dabei vom zuverlässigen und schweizweiten Bestell- und Lieferrhythmus innerhalb von 24 Stunden über alle Temperaturzonen profitieren.»

Man sei sich des speziellen Zeitpunktes der Übernahme bewusst, betonen sowohl Markus Zimmermann als auch Andreas Steiner, CEO a.i. der Saviva AG. «Genau wie für unsere Kunden, stellt die aktuelle Situation rund um das Coronavirus auch für uns eine herausfordernde Situation dar», sagt Andreas Steiner. «Deshalb ist es jetzt enorm wichtig zusammenzustehen. Gerade in Krisenzeiten zeigt sich, wer ein echter Partner für Kunden, aber auch für die Mitarbeitenden ist», ergänzt Markus Zimmermann.

www.saviva.ch

Könnte dir auch gefallen

Lokaler Strom für lokal produzierte Shrimps

Mai. 2021

Die SwissShrimp AG nutzt die Abwärme der Saline Riburg für ihre nachhaltige Shrimps-Aufzucht. Um den Betrieb noch nachhaltiger...

Die SwissShrimp AG nutzt die Abwärme der Saline Riburg für ihre nachhaltige Shrimps-Aufzucht. Um den Betrieb noch nachhaltiger zu gestalten, wurde auf dem Dach der Produktionshalle eine 3000 m2 grosse Photovoltaik-Anlage installiert. Diese deckt künftig einen wesentlichen Teil des Strombedarfs der SwissShrimp AG mit vor Ort produzierter erneuerbarer Energie. Die Schweizer Salinen AG hat in den...

Erstes Pop-Up nur mit Schweizer Wein

Mai. 2021

Swiss Wine Promotion und winemaker.com spannen zusammen, um den ersten Pop-Up Store mit ausschliesslich Schweizer Wein an bester...

Swiss Wine Promotion und winemaker.com spannen zusammen, um den ersten Pop-Up Store mit ausschliesslich Schweizer Wein an bester Zürcher Geschäftslage zu betreiben. So etwas gab es noch nie! Treffen Sie zwischen dem 28. Mai und 12. Juni Winzerinnen und Winzer aus der ganzen Schweiz auf ein meet & drink direkt am Limmatquai 20 in Zürich.

Scharfe Kochshow mit Christian Kuchler und «Der scharfe Maxx»

Mai. 2021

«Der scharfe Maxx» hat sich längst als charmanter Entertainer auf der Käseplatte etabliert – zartschmelzend und cremig, zugleich...

«Der scharfe Maxx» hat sich längst als charmanter Entertainer auf der Käseplatte etabliert – zartschmelzend und cremig, zugleich aber auch unvergleichlich würzig. Mit seinem einzigartigen Geschmack und seinem frechen Auftreten begeistert er Käseliebhaber weltweit. Auch in der neuen Kochshow von Sternekoch Christian Kuchler kann «Der scharfe Maxx» seine Talente ausspielen – zusammen mit anderen Käsesorten der Käserei Studer.