Neues Leben für den Basler Lällenkönig

3. September 2020

Der Alchemist im Lällenkönig öffnet im Herbst 2020. Das neue Lokal umfasst Café, Bar, Lounge und Restaurant. Im geschichtsträchtigen Gebäude an der Basler Schifflände war einst eine Apotheke. Daran knüpfen sowohl das Ambiente wie auch das kulinarische Angebot an.

Das Lokal mit dem legendären Lällenkönig an der Basler Schifflände erwacht im Herbst 2020 zu neuem Leben. Der Alchemist zieht ein und mit ihm eine faszinierende Aura mit Elementen aus Labor und Apotheke. Tatsächlich befand sich in dem Gebäude einst eine Apotheke. Daran knüpfen drei Basler Betreiber (ein Gastronom, ein Architekt und ein Projektentwickler) das Erscheinungsbild und die Inneneinrichtung. Das Ambiente ist ein veritables Curiosity Cabinet. Geheimnisvoll, atmosphärisch. Es dominieren dunkle, patinierte Oberflächen, warme Farbtöne und einzelne Lichtpunkte aus Messing, Gold und Kupfer. Das Lokal umfasst Café, Bar, Lounge und ein Restaurant mit offener Küche. Im Untergeschoss befindet sich eine Labor- und Produktionswerkstatt, die für Anlässe und Veranstaltungen gemietet werden kann. Der Alchemist im Lällenkönig ist ein Ort, an welchem sich Experimentierfreude, Genuss und Wohlbefinden vereinen.

Verjüngt und bald wieder gut im Schuss: der legendäre Basler Lällekönig.

Kulinarisches Konzept 
Gäste geniessen tagsüber frische Säfte, Sirups, Tees und Kaffee. Mittags trifft man sich auf einen Casual Lunch, ein täglich wechselndes Menü mit vier Speisen plus Salat. Abends gibt es Snacks an der Bar, Drinks in der Lounge und überraschende Sharing-Dishes im Restaurant. Die Karte bietet geschmacksintensive, authentische Gerichte aus aller Welt. Soulfood, serviert in kleinen Schalen und Cocottes zum Teilen. Mit einem aromatischen Twist und frischen Kräutern bilden sie eine spannende Fusion Tavolata. Einige Gerichte können mit einem individuellen Finish selbst abgeschmeckt werden. Alles wird frisch zubereitet. Ein besonderer Fokus liegt auf würzigen Schmorgerichten und pflanzenbasierten Kreationen. Das Getränke-Pairing ist perfekt auf die Speisen und den Mood der Gäste abgestimmt. Die hausgemachten Säfte, Sirups, Infusionen und Drinks werden in Erlenmeyern, Rundkolben und anderen Laborgläsern serviert.  

Kulturelles Konzept
Der Alchemist im Lällekönig bietet Raum für kulturelle Anlässe. Die Räumlichkeiten können für diverse Events wie Vorträge, Lesungen oder Live-Konzerte genutzt werden. Die lebhafte Location bietet mit der inspirierenden Innenarchitektur und einem zeitgemässen gastronomischen Angebot einen einzigartigen Rahmen für individuelle und memorable Veranstaltungen.

Weitere Infos finden Sie hier.

Könnte dir auch gefallen

Wir leben Messer seit 20 Jahren

Apr. 2024

Seit 20 Jahren ist Michael Bach stetig auf der Suche nach hochwertigen Profimessern für Spitzenköche. Mit dem Import...

Seit 20 Jahren ist Michael Bach stetig auf der Suche nach hochwertigen Profimessern für Spitzenköche. Mit dem Import von japanischen Damastmessern der Marke Kai wurde der Grundstein für den späteren Erfolg gelegt. Seit 15 Jahren werden die Schweizer Junioren- und Kochnationalteams mit Kai Messern ausgerüstet; beide Teams sind aktueller Weltmeister.

1. Vergabe des ‘Prix Kronenhalle’

Mrz. 2024

Am Samstag der 16. März durften 12 Absolventinnen und Absolventen der Hotelfachschule Zürich ihr Diplom als dipl. Hôtelière-Gastronomin...

Am Samstag der 16. März durften 12 Absolventinnen und Absolventen der Hotelfachschule Zürich ihr Diplom als dipl. Hôtelière-Gastronomin HF / dipl. Hôtelier-Gastronom in Empfang nehmen. Der Diplomand Richard Herren wurde für seine herausragenden Leistungen mit dem ‘Prix Kronenhalle’ ausgezeichnet.

Wir stellen vor: Nespresso Professional

Feb. 2024

Im exklusiven Interview erzählen Valentin Bot, Hoteldirektor der Kartause Ittigen und Hervé Bellin, Präsident der Hotelkooperation Responsible of...

Im exklusiven Interview erzählen Valentin Bot, Hoteldirektor der Kartause Ittigen und Hervé Bellin, Präsident der Hotelkooperation Responsible of Switzerland, über Ihren Weg zu Nespresso Professional.