Frisch und frech in den Sommer!

3. Juni 2021

Die Rugenbräu AG und die Introdrink GmbH mischen gemeinsam den Getränkemarkt auf und lancieren RAW The hard Seltzer.

«In Zusammenarbeit mit Introdrink haben wir mit dem Rugenbräu Team zwei neue Hard Seltzer entwickelt», freut sich Remo Kobluk, Geschäftsführer der Rugenbräu AG. Die beiden Hard Seltzer mit dem eingängigen Namen RAW (englisch für «rauh») werden in der Brauerei am Rugen produziert und abgefüllt. Die Rugenbräu AG verfügt dabei über die exklusiven Vertriebsrechte für den Kanton Bern, Introdrink stellt den nationalen Vertrieb sicher.

«RAW The Hard Seltzer»: Crazy Pineapple und Pink Grapefruit

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um die neuen Hard Seltzer zu lancieren: Die warme Jahreszeit schreit förmlich nach einer Erfrischung mit Spassfaktor. Der Name «RAW» sagt es bereits: Pur bzw. roh – die beiden Hard Seltzer sind hergestellt aus Schweizer Wasser und mit natürlichen Aromastoffen sowie Alkohol versetzt. «Erfrischend, lecker, einfach gut und erst noch kalorienarm», weiss Oliver Niederer von Introdrink. Die beiden neuen Hard Seltzer «Crazy Pineapple» und «Pink Grapefruit» mit einem Alkoholgehalt von Alc.5%Vol. versprechen den besonderen Genussmoment. Niederer dazu: «Er ist anders. Er ist Pink. Er ist Crazy. Er ist aus Interlaken!»

Erhältlich sind die beiden Getränke ab sofort in der Rugen «Gnuss-Wält» in Interlaken sowie bei verschiedenen Getränkepartnern schweizweit.

Was ist Hard Seltzer?

Was in den USA schon lange als Trendgetränk gilt, fasst auch in der Schweiz Fuss. Der Name steht für «Hartes Sprudelwasser». Hart signalisiert den Alkoholgehalt, welcher sich in der Regel zwischen 4-8 % bewegt. Seltzer steht für Sprudel bzw. Wasser.

http://www.rugenbraeu.ch.

http://www.introdrink.ch

Könnte dir auch gefallen

Kadis Rösti-Patty peppt jeden Burger auf

Apr. 2021

Dank der neusten Produktentwicklung von Kadi müssen sich Gastronomen nie wieder zwischen Rösti oder Burger entscheiden: Seit April...

Dank der neusten Produktentwicklung von Kadi müssen sich Gastronomen nie wieder zwischen Rösti oder Burger entscheiden: Seit April kann beides gleichzeitig genossen werden.

Das sind die Glace-Trends 2021

Mrz. 2021

Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. Das gilt ganz besonders für die Gastronomie. Doch die Pandemie...

Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. Das gilt ganz besonders für die Gastronomie. Doch die Pandemie hat auch ihre guten Seiten: Weil Ideen und Kreativität in der Krise erst recht gefragt sind, wird die Welt der Glace noch vielseitiger – und nachhaltiger.

Ein mehr als raffinierter Kaffeelikör

Dez. 2020

Zwei Schweizer Traditionsunternehmen spannen zusammen: Mit dem neuen Kaffee-Likör Brooster setzen die Rösterei Illycafé aus Thalwil und die...

Zwei Schweizer Traditionsunternehmen spannen zusammen: Mit dem neuen Kaffee-Likör Brooster setzen die Rösterei Illycafé aus Thalwil und die Distillerie Studer aus Escholzmatt neue Massstäbe – auch in Sachen Zusammenarbeit.