Scharfe Kochshow mit Christian Kuchler und «Der scharfe Maxx»

17. Mai 2021

«Der scharfe Maxx» hat sich längst als charmanter Entertainer auf der Käseplatte etabliert – zartschmelzend und cremig, zugleich aber auch unvergleichlich würzig. Mit seinem einzigartigen Geschmack und seinem frechen Auftreten begeistert er Käseliebhaber weltweit. Auch in der neuen Kochshow von Sternekoch Christian Kuchler kann «Der scharfe Maxx» seine Talente ausspielen – zusammen mit anderen Käsesorten der Käserei Studer.

Wer bei Christian Kuchler im Restaurant Taverne zum Schäfli in Wigoltingen zu Gast ist, muss mit Überraschungen rechnen. Der Sternekoch bläst gerne den Staub von traditionellen Rezepten und lädt mit seinen Kreationen zur kulinarischen Entdeckungsreise ein. Diese frische Herangehensweise passt ideal zu «Der scharfe Maxx», dem Kult-Käse der Käserei Studer, der mit seinem unwiderstehlichen Charme die Käselandschaft aufmischt und auch gerne mal aus dem Alltag ausbricht. Es ist definitiv kein Zufall, dass sich Christian Kuchler und «Der scharfe Maxx» gefunden haben.

Spitzenkoch Christian Kuchler vom Restaurant Taverne zum Schäfli in Wigoltingen.

Genussrezepte mit «Der scharfe Maxx»

Für die Käserei Studer hat Markenbotschafter Christian Kuchler einige unglaublich genussvolle Rezepte mit «Der scharfe Maxx» kreiert. Ob ein aussergewöhnliches Ei-Surprise, raffinierte Tagliata mit Rucola und Trüffel oder modern interpretierter Wurst-Käse-Salat – die fantasievollen Gerichte bringen den würzigen und zartschmelzenden Geschmack der Käsespezialität und die Kreativität des Starkochs ideal zum Ausdruck.

Kochshow mit Christian Kuchler

Wer sich lieber von Rezepttipps in bewegten Bildern inspirieren lässt, ist bei der Käserei Studer ebenfalls bestens aufgehoben, denn Christian Kuchler präsentiert eine Auswahl der Rezepte in seinen neuen Kochvideos. Kuchler bindet dabei nicht nur «Der scharfe Maxx» virtuos in seine Kreationen ein, sondern greift auch auf andere Spezialitäten der Käserei Studer zurück. Zum Beispiel auf «Der edle Maxx 365», die spezielle Selektion von «Der scharfe Maxx». Der reifere Bruder bleibt rund ein Jahr im Reifekeller und harmoniert mit seinem extrawürzigen Geschmack und seiner unvergleichlichen Cremigkeit unter anderem perfekt mit einer Brioche und Périgord-Trüffel.


Für Christian Kuchler ist die Qualität der Zutaten entscheidend für das Gelingen eines Rezepts. Mit den verschiedenen Sorten der Käserei Studer ist er diesbezüglich bestens versorgt.

Ist der Appetit geweckt?

Mit Rezepttipps, Inspiration und der Kochshow mit Christian Kuchler bietet die Käserei Studer auch im Internet die volle Genusspalette. Und wünscht viel Spass beim Nachkochen und Geniessen.


Käserei Studer AG
Romanshornerstrasse 253
Hatswil, 8580 Hefenhofen

Telefon    +41 58 227 30 60
E-Mail      info@kaeserei-studer.ch
www.kaeserei-studer.ch
www.derscharfemaxx.com

Könnte dir auch gefallen

Lokaler Strom für lokal produzierte Shrimps

Mai. 2021

Die SwissShrimp AG nutzt die Abwärme der Saline Riburg für ihre nachhaltige Shrimps-Aufzucht. Um den Betrieb noch nachhaltiger...

Die SwissShrimp AG nutzt die Abwärme der Saline Riburg für ihre nachhaltige Shrimps-Aufzucht. Um den Betrieb noch nachhaltiger zu gestalten, wurde auf dem Dach der Produktionshalle eine 3000 m2 grosse Photovoltaik-Anlage installiert. Diese deckt künftig einen wesentlichen Teil des Strombedarfs der SwissShrimp AG mit vor Ort produzierter erneuerbarer Energie. Die Schweizer Salinen AG hat in den...

Erstes Pop-Up nur mit Schweizer Wein

Mai. 2021

Swiss Wine Promotion und winemaker.com spannen zusammen, um den ersten Pop-Up Store mit ausschliesslich Schweizer Wein an bester...

Swiss Wine Promotion und winemaker.com spannen zusammen, um den ersten Pop-Up Store mit ausschliesslich Schweizer Wein an bester Zürcher Geschäftslage zu betreiben. So etwas gab es noch nie! Treffen Sie zwischen dem 28. Mai und 12. Juni Winzerinnen und Winzer aus der ganzen Schweiz auf ein meet & drink direkt am Limmatquai 20 in Zürich.

Hier kommt nur Gediegenes in die Tüte

Mai. 2021

Take Away ist momentan die feine Art, auswärts zu essen. Die gediegen Dienstleistung GmbH sorgt mit innovativen Papierverpackungen...

Take Away ist momentan die feine Art, auswärts zu essen. Die gediegen Dienstleistung GmbH sorgt mit innovativen Papierverpackungen dafür, dass die Gaumenfreude stilsicher in allen Händen liegt. Nun hat das Unternehmen mit der «Swiss Tradition Edition» ein schnittiges neues Design für Take Away-Anbieter kreiert. Das Auge geniesst mit, auch in der Take Away-Gastronomie. Der Street...