Youngsters kochten am Dîner de Charité

10. April 2019

Am 18. März fand zum vierten Mal die Benefizveranstaltung Dîner de Charité des Lions Club Zürich-Airport im Kameha Grand statt. Spitzenköche wie Andreas Caminada, Dieter Koschina, Robert Speth, Richard Stöckli sowie Pâtissier Rolf Mürner verwöhnten die über 300 Gäste. Dabei kamen Spenden in der Höhe von 107600 Franken zugunsten des Kinderspitals Zürich zusammen. Mit Valentino Cairati, Gabriel Heintjes und Oliver Oberlin waren auch drei ehemalige marmite-youngster-Finalisten mit dabei.