DistiSuisse lanciert Edelbrandprämierung

19. Mai 2021

«Gläslein, Gläslein in der Hand, wer ist der beste Brenner im ganzen Land?» Jedes zweite Jahr trifft sich die Schweizer Spirituosenbranche zu einem Stelldichein. Nächstes Mal im Herbst 2021. Vor Kurzem ist die Ausschreibung gestartet. Die DistiSuisse-Verantwortlichen rechnen trotz Corona mit einer regen Teilnahme der Schweizer Brennereien.

Die nationale Spirituosenprämierung DistiSuisse ist seit Jahren auf Erfolgskurs. Dies beweisen die in der Vergangenheit gestiegenen Teilnehmerzahlen. Beim letzten Anlass waren es mehr als 100 Betriebe, die insgesamt 622 Spirituosenproben von einer Fachjury beurteilen liessen. Damit ist DistiSuisse mit Abstand die bedeutendste Spirituosenprämierung der Schweiz. Mit dem Beginn der Ausschreibung haben die Brennereien nun die Möglichkeit, bis Anfang Juli ihre Produkte einzuschicken und beurteilen zu lassen.

Erfolg dank Partnerschaften

Bei den Verantwortlichen von DistiSuisse ist man zuversichtlich, dass trotz Corona eine hohe Anzahl Proben eingereicht werden. Laut Max Kopp, Präsident von DistiSuisse ist die Branche zwar stark betroffen von der Situation. Viele Brennereien haben aber die ruhige Zeit genutzt, um neue Produkte zu entwickeln, die sie nun am Markt testen möchten. Anlass zu berech- tigten Hoffnungen auf Erfolg geben die verschiedenen Partnerschaften, die man bei DistiSuisse pflegt. Allen voran mit der Agroscope, die für die Juryleitung verantwortlich ist. Zudem wird jede Probe einer Analyse beim Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) unterzogen.

Schlussveranstaltung in Luzern

Als Höhepunkt von DistiSuisse gilt die Schlussveranstaltung mit den Preisvergaben. Dieser Anlass ist wohl der wichtigste Branchenanlass überhaupt. Wer hier ausgezeichnet wird, darf zur Recht stolz auf seine Leistung sein. Die diesjährige Schlussveranstaltung findet am 27. Oktober 2021 in den Räumlichkeiten der Schweizerischen Hotelfachschule und im Hotel Montana in Luzern statt.

http://www.distisuisse.ch

Könnte dir auch gefallen

Mit allen Sinnen erleben

Aug. 2021

Wie bringt man seinen Händlern die neusten Produkte näher? Ganz einfach: Man lädt sie dazu ein, diese mit...

Wie bringt man seinen Händlern die neusten Produkte näher? Ganz einfach: Man lädt sie dazu ein, diese mit allen Sinnen zu erleben. Unter anderem durch den Einbezug des früheren marmite youngster-Finalisten Thomas Bissegger (vormals 1904 Designed by Lagonda)

marmite sucht die besten Nachwuchs-Sommeliers der Schweiz!

Jul. 2021

marmite youngster ist der renommierteste Nachwuchswettbewerb der Schweizer Gastronomie und zeichnet seit über zehn Jahren die besten Nachwuchskräfte...

marmite youngster ist der renommierteste Nachwuchswettbewerb der Schweizer Gastronomie und zeichnet seit über zehn Jahren die besten Nachwuchskräfte in den Kategorien Küche, Pâtisserie und Service aus. Auf dieses Jahr hin erweitern die Projektverantwortlichen nun den Wettbewerb um die Kategorie Sommellerie.

SwissSkills 2022 – wir kommen!

Mai. 2021

Unsere Branche wurde durch die Corona-Pandemie stark geprüft. Umso wichtiger ist es nun, den Herausforderungen gemeinsam zu begegnen...

Unsere Branche wurde durch die Corona-Pandemie stark geprüft. Umso wichtiger ist es nun, den Herausforderungen gemeinsam zu begegnen und unseren talentierten jungen Berufsleuten eine Perspektive zu geben.